Gut besuchte Abschlussfeier
(Bericht von Günter Wolber, Präsident)

Unsere Bitte, für die Abschlussfeier Reklame zu machen, führte zu einer sehr hohen Beteiligung. Der Saal im Hofbräukeller war bis auf den letzten Platz gefüllt. Der Präsident Günter Wolber konnte als Vertreter des Behörden – und Betriebssport – Verband Südbayern e.V. das Ehrenmitglied Bernhard Heinrich und von der Münchner FBR Tischtennis bis auf den entschuldigten Vizepräsidenten alle anderen Präsidiums – und Mitglieder des SpA – Vorstandes begrüßen, die an dem Abend alle im Einsatz waren. Die beiden Schatzmeister Maurizio Rocci und Burkard Menth kassierten den Eintritt und verkauften Lose am Saaleingang. Willi Kastenmüller übernahm wie in den vergangenen Jahren den Losverkauf im Saal. Die 3 Spielausschussvorsitzenden Rudi Krug, Karl Weiß und Hans Schott waren für die Siegerehrungen zuständig. Es wurden wieder über 110 Pokale und zahlreiche Urkunden ausgegeben. Hans (Johann) Schott hatte wie schon in den letzten 15 Jahren die Sieger und Nächstplatzierten übersichtlich aufgelistet, die Schilder für die Ausgabe der Pokale vorbereitet und die Pokale und Urkunden nach Firmen geordnet so aufgestellt, dass sie reibungslos übergeben werden konnten. Für den Einkauf und die Aufstellung der Tombolagewinne war wie seit über 30 Jahren der Präsident selbst zuständig. Bei der Ausgabe halfen ihm Dieter Kohler, Willi Kastenmüller und Hans Schott.  

Dank an die Sponsoren

Unseren besonderen Dank möchten wir auf diesem Wege unseren Sponsoren

dem Gewinnsparverein der Sparda – Bank München und dessen Vorstand für die wiederholte Stiftung eines größeren Betrages

und der Firma TopSpin (vormals HIGRA) für die gute Zusammenarbeit und die Stiftung von Tombolapreisen 

aussprechen.

Ein großes Lob an alle, die sich für die Abschlussfeier in besonderer Weise eingesetzt haben

Ein besonderes Lob gebührt den Hauptverantwortlichen, die uns durch ihren Einsatz Geld – oder Sachspenden beschafft haben. Insbesondere bedanken wir uns bei:  

  • Herrn Dotzler, Vorsitzender des Sportclubs der HypoVereinsbank, durch dessen Vermittlung uns die Direktion Preise stiftete,

  • Günter Wolber, Präsident der FBR Tischtennis, der einen 14 tägigen Aufenthalt in seiner Ferienwohnung in Bad Griesbach stiftete,

  • Agfa und Sportkameraden Zapf und Dumberger,

  • Bayerische Landesbank und Sportkameraden Leitl und Supper,

  • Bayern – Werk AG und Sportkamerad Kotzbauer,

  • BMW und Sportkamerad Tremel,

  • BVK und Sportkamerad Kastenmüller,

  • Daimler Chrysler und Sportkameraden Binner und Trischberger,

  • DASA und Sportkamerad Dr. Neubauer,

  • Deutsche Bahn AG und Sportkamerad Engelhardt,

  • Franzis und Sportkamerad Ray,

  • GAO und Sportkameraden Humpisch und Walter,

  • Isar - Amperwerke und Sportkameraden Henseler und Hans Schott

  • Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung und Sportkamerad Buhler und Haberger,

  • Landeszentralbank und Sportkamerad Ehlich,

  • LVA und Sportkamerad Reindl,

  • Meiller: Direktor Meiller und Sportkamerad Vaskovic

  • Metzeler Reifen und Sportkamerad Kastner,

  • MTU und Sportkamerad Gallert,

  • Münchner Verein und Sportkamerad Ullrich,

  • Perutz und Sportkamerad Schreyer,

  • Rodenstock und Sportkamerad Klement,

  • SC Schwarz - Gelb und Sportkamerad Loibl,

  • Stadtsparkasse und Sportkamerad Blank,

  • Stadtwerke Verkehrsbetriebe und Sportkamerad Hollstegge,

  • Umweltministerium: Vorsitzender Günter Gaupp

  • und Sportkamerad Guse